Points of Interest

Gemeindebücherei

Details

Evangelische Kreuzkirche

Evangelische Kreuzkirche mit wunderschönem Szenenbild im Inneren der Kirche.
Details


Zum POI-Planer hinzufügen « Zurück zur Übersicht

Aussichtspunkt mit Blick auf Landau und Isartal

Blick ins Isartal
Adresse:
Fichtheimer Str.
94405 Landau-Niederhöcking

Kurzbeschreibung:
sehr schöne Stadtansicht und Blick in das Isartal



Mehr POIs:

Naheliegende POIs Mehr POIs in "Aussichtspunkt"
Blick in den Bayerischen Wald

Aussichtspunkt mit Blick in das Isartal

Aussichtspunkt, Landau-Fichtheim
von diesem höchsten Punkt von Landau überblickt man das Isartal bis hin zum Bayerischen Wald

Details Zum POI-Planer hinzufügen
 
 
Stadtpfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt, Landau

Stadtpfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt

Kirche, Landau a. d. Isar
Eine der größten Barockkirchen in Niederbayern aus dem Jahr 1726

Details Zum POI-Planer hinzufügen
 
 
Tourist-Info und Rathaus Landau

Rathaus Landau a. d. Isar

Tourist-Information, Landau a. d. Isar
Tourismusbüro im Neubau 2. Stock Zimmer 211

Details Zum POI-Planer hinzufügen
 
 
Heimatmuseum, Landau

Heimatmuseum Landau

Museum, Landau a. d. Isar
Das ehemalige Weißgerberhaus bietet Einblicke in das Leben um die Jahrhundertwende in der Stadt.

Details Zum POI-Planer hinzufügen
 
 
Hallenbad Landau

Hallenbad Landau

Freizeitbäder, Landau a. d. Isar
25m-Schwimmbecken, Planschbecken für die Kleinen, Sauna und Cafeteria

Details Zum POI-Planer hinzufügen
 
 


kostenlose Hotline:
0800 / 11 12 779

Die neue Radkarte ist in ihrer Art einmalig. Detailgetreu und mit unzähligen wertvollen Hinweisen...


Das Regionalmanagement der XperRegio GmbH wird gefördert durch das Bayrische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie mit Mitteln aus dem EFRE-Programm „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung Bayern 2007-2003“ der Europäischen Union.

Points of Interest

Mariensäule im Herzen des Marktes Eichendorf

Die Mariensäule im Herzen des Marktes
Details

Wallfahrtskirche Anzenberg

Die Wallfahrtskirche wurde 1757 geweiht und ist wohl das schönste Beispiel einer Rokokokirche im Landkreis. Der viersäulige Hochaltar ist das Werk des Griesbacher Bildhauers Wenzel Jorhan (1746), das Gnadenbild der Madonna in der Mittelnische des Altars eine spätgotische Arbeit um 1520 aus der Leinberger Werkstatt, Landshut. Sie stand ursprünglich in der früheren Wallfahrtskirche, in der Nähe des Anzenberger Schlosses (beim Oberbauern)
Details