Sie haben 1 POI in Ihrem POI-Planer!
» zur Übersicht
» Plan downloaden (PDF)

Aktuelles

XperBike-Sternfahrt 2019

Die nächste XperBike-Sternfahrt 2019 führt in die Gemeinde Schönau.
Details

Points of Interest

Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

Details

Wallfahrtskirche Anzenberg

Die Wallfahrtskirche wurde 1757 geweiht und ist wohl das schönste Beispiel einer Rokokokirche im Landkreis. Der viersäulige Hochaltar ist das Werk des Griesbacher Bildhauers Wenzel Jorhan (1746), das Gnadenbild der Madonna in der Mittelnische des Altars eine spätgotische Arbeit um 1520 aus der Leinberger Werkstatt, Landshut. Sie stand ursprünglich in der früheren Wallfahrtskirche, in der Nähe des Anzenberger Schlosses (beim Oberbauern)
Details


Dieser POI befindet sich in Ihrem Planer! « Zurück zur Übersicht

  Dieser POI wurde erfolgreich zu Ihrem POI-Planer hinzugefügt!

Stadtpfarrkirche

Adresse:
Kirchenplatz 3
84307 Eggenfelden
Tel: 08721 1812
Email: info@st-nikolaus-eggenfelden.de
Homepage: www.st-nikolaus-eggenfelden.de

Details:
Die Katholische Stadtpfarrkirche St. Nikolaus und Stephan ist eine der schönsten spätgotischen Hallenkirchen in Niederbayern und ein Wahrzeichen der Stadt Eggenfelden. Die auch als "Dom des Rottals" bekannte Pfarrkirche setzt mit ihrem 76 Meter hohen Westturm und der Hügellage einen dominanten städtebaulichen Akzent. Zu Zeiten des Baubeginns, ungefähr 1410, bestand die Eggenfeldener Pfarrgemeinde aus kaum 800 Mitgliedern, um so mehr erstaunt die Errichtung eines so großen Gotteshauses. Der gewaltige Blankziegelbau ist, obwohl urkundlich nicht belegt, aus stilistischen Gründen dem Braunauer Baumeister Stephan Krumenauer zuzuschreiben. Der Innenraum zeigt sich als dreischiffige, breite gestufte Halle. Die Kapellen, durch die der Raum fünfschiffig wirkt, entstanden im Zuge einer Planänderung zur Verbreiterung der Seitenschiffe um 1435. Die Weihe des Gotteshauses erfolgte 1444, die Einwölbung von Chor und Langhaus aber erst 1465 bzw. 1488 durch den Pfarrkirchener Michael Sallinger, einen Schüler Krumenauers. Der wohlproportionierte Raum, die reichen Netz- und Sterngewölbe sowie die spätgotischen Schnitzwerke - die Figurengruppen "Krönung Mariens" durch die Dreifaltigkeit in drei Personen, "Christus mit den 12 Aposteln" und ein Monumentalkreuz - sowie zahlreiche Grabdenkmäler (u. a. drei Epitaphien aus der Schule Stephan Rottalers aus Landshut um 522/26) machen die kunsthistorische Bedeutung der Kirche aus.

https://regio.outdooractive.com/oar-rottal-inn/de/punkt/kirche/stadtpfarrkirche-st.-nikolaus-und-st.-stephan-in-eggenfelden/21345643/


Parkmöglichkeiten:
ja



Mehr POIs:

Naheliegende POIs Mehr POIs in "Kirche"


kostenlose Hotline:
0800 / 11 12 779

Die neue Radkarte ist in ihrer Art einmalig. Detailgetreu und mit unzähligen wertvollen Hinweisen...

Aktuelles

XperBike-Sternfahrt 2019

Die nächste XperBike-Sternfahrt 2019 führt in die Gemeinde Schönau.
Details


Das Regionalmanagement der XperRegio GmbH wird gefördert durch das Bayrische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie mit Mitteln aus dem EFRE-Programm „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung Bayern 2007-2003“ der Europäischen Union.

Sie haben 1 POI in Ihrem POI-Planer!
» zur Übersicht
» Plan downloaden (PDF)

Aktuelles

XperBike-Sternfahrt 2019

Die nächste XperBike-Sternfahrt 2019 führt in die Gemeinde Schönau.
Details

Points of Interest

Aussichtspunkt Guteneck

Ein herrlicher Blick bietet sich von Guteneck aus über das Sulzbachtal
Details

Aussichtspunkt mit Blick auf Landau und Isartal

sehr schöne Stadtansicht und Blick in das Isartal
Details