Aktuelles

XperBike-Sternfahrt 2019

Die nächste XperBike-Sternfahrt 2019 führt in die Gemeinde Schönau.
Details

Points of Interest

Kirche Ruhstorf

Dreischiffige Kirche aus dem Jahre 1887.
Details

Wallfahrtskirche St. Corona

Details


Zum POI-Planer hinzufügen « Zurück zur Übersicht

Golfpark Landau

Golfpark Landau
Adresse:
Rappach 2
94405 Landau-Rappach
Tel: 09951599111
Email: info@golfclub-landau.de
Homepage: www.golfpark-landau.de

Details:
Die Golfanlage von Fritz G. Schott fügt sich in das vorhandene Landschaftsbild sehr gut ein. Anspruchsvolle, abwechslungsreiche Golfbahnen vermitteln sportliche Herausforderung und Naturerlebnis in einem. Eine großzügig angelegte Driving-Range mit 2000 qm Gras-Abschlagsfläche, Putting- und Pitchinggreen, sowie eine überdachte Abschlagshütte - dem Golfspieler wird alles geboten, was er zur Ausübung seines Sports braucht. Die Übunsanlage steht als öffentliche Anlage jedem Golfinteressierten zur Verfügung.


Parkmöglichkeiten:
Parkplätze sind ausreichend vorhanden



Mehr POIs:

Naheliegende POIs Mehr POIs in "Golf"


kostenlose Hotline:
0800 / 11 12 779

Die neue Radkarte ist in ihrer Art einmalig. Detailgetreu und mit unzähligen wertvollen Hinweisen...

Aktuelles

XperBike-Sternfahrt 2019

Die nächste XperBike-Sternfahrt 2019 führt in die Gemeinde Schönau.
Details


Das Regionalmanagement der XperRegio GmbH wird gefördert durch das Bayrische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie mit Mitteln aus dem EFRE-Programm „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung Bayern 2007-2003“ der Europäischen Union.

Aktuelles

XperBike-Sternfahrt 2019

Die nächste XperBike-Sternfahrt 2019 führt in die Gemeinde Schönau.
Details

Points of Interest

Kirche St. Peter und Paul Peterskirchen

Details

Wallfahrtskirche Anzenberg

Die Wallfahrtskirche wurde 1757 geweiht und ist wohl das schönste Beispiel einer Rokokokirche im Landkreis. Der viersäulige Hochaltar ist das Werk des Griesbacher Bildhauers Wenzel Jorhan (1746), das Gnadenbild der Madonna in der Mittelnische des Altars eine spätgotische Arbeit um 1520 aus der Leinberger Werkstatt, Landshut. Sie stand ursprünglich in der früheren Wallfahrtskirche, in der Nähe des Anzenberger Schlosses (beim Oberbauern)
Details