Points of Interest

Gemeindebücherei

Details

Wallfahrtskirche Anzenberg

Die Wallfahrtskirche wurde 1757 geweiht und ist wohl das schönste Beispiel einer Rokokokirche im Landkreis. Der viersäulige Hochaltar ist das Werk des Griesbacher Bildhauers Wenzel Jorhan (1746), das Gnadenbild der Madonna in der Mittelnische des Altars eine spätgotische Arbeit um 1520 aus der Leinberger Werkstatt, Landshut. Sie stand ursprünglich in der früheren Wallfahrtskirche, in der Nähe des Anzenberger Schlosses (beim Oberbauern)
Details


Zum POI-Planer hinzufügen « Zurück zur Übersicht

Filialkirche Pischelsdorf


Adresse:
Pischelsdorf 8
94436 Simbach/Ld.

Details:
Für die Pischelsdorfer Filialkirche läßt sich das eigentliche Alter nicht angeben. Die heutige Kirche stammt vermutlich aus dem frühen 18. Jahrhundert. Daß jedoch bereits vorher eine Kirche vorhanden gewesen sein muß, beweist eine Karte aus dem Jahre 1568, in der Pischelsdorf mit einer Kirche dargestellt wird. Beachtenswert ist die Holzfigur „St. Maria mit dem Kind“, eine spätgotische Arbeit
um 1480.




Mehr POIs:

Naheliegende POIs Mehr POIs in "Kirche"


kostenlose Hotline:
0800 / 11 12 779

Die neue Radkarte ist in ihrer Art einmalig. Detailgetreu und mit unzähligen wertvollen Hinweisen...


Das Regionalmanagement der XperRegio GmbH wird gefördert durch das Bayrische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie mit Mitteln aus dem EFRE-Programm „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung Bayern 2007-2003“ der Europäischen Union.

Points of Interest

Rathaus Markt Simbach

Radwegepläne und -karten im und am Rathaus.
Details

Aussichtspunkt Vilstal

Details